Überspringen zu Hauptinhalt

Der Administrator Ihrer persönlichen Daten ist Roman Pilawa, der ein Unternehmen mit dem Namen: BUD-ROM Roman Pilawa mit Sitz in Brodnica (87-300) in Nowa Kolonia 10/12 betreibt.

Ihre personenbezogenen Daten werden zu Zwecken des Abschlusses und der Erfüllung von Verträgen – art. 6 Par. 1 Buchstabe b und für Zwecke, die sich aus rechtlich begründeten Interessen ergeben, die der Administrator in Bezug auf die Durchführung von Verträgen erzielt hat, wie z. B. die Bearbeitung der Reklamation und des technischen Supports nach Ablauf der Gewährleistungsfrist, ein Zahlungsanspruch, zu Archivierungs- oder Beweiszwecken, um Informationen zu sichern, wenn der rechtliche Nachweis von Fakten erforderlich ist Welches ist unser berechtigtes Interesse (die Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f der DSGVO zur Ermittlung, Untersuchung oder Abwehr von Ansprüchen, welches unser berechtigtes Interesse ist (die Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) RODO), um die Kundenzufriedenheit zu testen und die Qualität unserer Dienstleistung zu bestimmen, was unser berechtigtes Interesse ist (Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f des RODO).

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind Mitarbeiter oder sonstige Stellen, an die die Übertragung erforderlich sein kann, um legitime Zwecke des Administrators umzusetzen, wie etwa die Bearbeitung von Beschwerden, die Behandlung von Zahlungsansprüchen oder die Erfüllung der oben genannten legitimen Ziele des Administrators.

Ihre personenbezogenen Daten können unter Beachtung der Regeln, die sich aus der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 und den auf dieser Grundlage erlassenen Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten, die am 25. Mai 2018 für BUD-ROM Roman erlassen wurden, an ein Drittland übermittelt werden Pilawa.

Die angegebenen Daten werden auf der Grundlage von Kunst verarbeitet. 6 Par. 1 lit. b) und lit. f) Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (allgemeine Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten);

Persönliche Daten werden nicht länger als nötig gespeichert, d. H.

  • Wir speichern die erhaltenen Daten, um einen Vertrag für den Zeitraum der Vertragsverhandlung und für 10 aufeinanderfolgende Jahre abzuschließen, die bis zum Ende des Kalenderjahres zählen, das auf das Jahr folgt, in dem Sie uns zuletzt bezüglich des Vertragsabschlusses kontaktiert haben. Daten, die im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss verarbeitet werden, werden bis zum Ende der Verjährungsfrist für mögliche Ansprüche aus dem Vertrag verarbeitet.
  • Wir speichern grundlegende Kontaktdaten, bis Sie der Verarbeitung widersprechen oder feststellen, dass sie veraltet sind.
  • Sie haben das Recht, vom Administrator Zugang zu den personenbezogenen Daten zu erhalten, die sich auf Ihre Person beziehen, deren Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben das Recht, der Verarbeitung von Daten zu widersprechen, wenn wir sie gemäß Artikel verarbeiten. 6 Par. 1 Buchstabe f und es besteht kein gültiger gesetzlicher Verwaltungszweck. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen, werden wir die Verarbeitung der Daten für diesen Zweck einstellen.
  • Sie haben das Recht, eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten einzulegen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gegen das Gesetz verstößt. Wenn Sie keine persönlichen Daten angeben, wird die Ausführung und Ausführung von Transaktionen verhindert.
  • Auf der Grundlage persönlicher Daten trifft der Administrator keine automatisierten Entscheidungen, einschließlich Entscheidungen, die sich aus der Profilerstellung ergeben.

An den Anfang scrollen